Tag: literatur

Gespräch mit Ingo Schulze

Vom 29.11.2017 | Thema: Kultur, Literatur | Auftraggeber: Standard

Für die Wochenendbeilage des Standard habe ich mit dem deutschen Schriftsteller über seinen neuen Roman “Peter Holtz. Sein glückliches Leben. Erzählt von ihm selbst” (S. Fischer) unterhalten. Das Interview lässt sich HIER nachlesen.

Union-Buch

Vom 08.11.2017 | Thema: Fussball, Literatur | Auftraggeber: Aufbau-Verlag

Am 8. November 2017 ist im Blumenbar-Verlag das Buch “Alles auf Rot” zu meinem Verein, dem 1. FC Union Berlin, erschienen. Die Herausgeber Jan Böttcher und Frank Willmann haben rund 30 Autoren eingeladen, Einsichten und Geschichten rund um die Eisernen aufzuschreiben. Ich durfte einen kleinen Essay über unser Stadion, die Alte Försterei, beitragen. Im Rahmen der Veröffentlichung wird es auch einige Lesungen geben, wie beispielsweise im Berliner Ensemble.

Mordor kommt...

Vom 23.06.2017 | Thema: Literatur, Ukraine | Auftraggeber: Standard

Am vergangenen Samstag, 17. Juni 2017, im Standard erschienen: mein Gespräch mit dem polnischen Schriftsteller Ziemowit Szczerek über dessen Roman “Mordor kommt und frisst uns auf” (Voland & Quist) und darüber, dass es immer einen Osten gibt, der noch böser ist. Das komplette Interview finden Sie HIER.

Alles auf Rot!

Vom 16.05.2017 | Thema: Fußball, Literatur | Auftraggeber: Blumenbar

Jan Böttcher und Frank Willmann haben zahlreiche Schriftsteller und Autorinnen eingeladen, über meinen Herzensclub, den 1. FC Union Berlin, zu schreiben. Entstanden ist das Buch “Alles auf Rot!”, das den FCU aus verschiedenen Blickwinkeln und unter unterschiedlichen Aspekten betrachtet. Ich durfte den Beitrag über unser Wohnzimmer, die Alte Försterei, schreiben. Weiterhin sind dabei: Christoph Biermann, Thomas Brussig, Sönke Wortmann, Ronja von Rönne, Stefanie Fiebrig, Benedict Wells u.v.m.

Das Buch erscheint Anfang November 2017 im Blumenbar Verlag.